Forum

Umzug von Deutschla...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Umzug von Deutschland in die die Schweiz: Zollformalia?

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
63 Ansichten
Thueringer
(@thueringer)
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 8
Themenstarter  

Hallo zusammen,

Freunde von mir haben sich entschlossen, dass sie in die Schweiz auswandern möchten und ich habe selbstverständlich schon meine Hilfe angeboten. Ich werde sie hin und wieder dort besuchen, schließlich kann man in der Schweiz gut seinen Urlaub verbringen. Gerade stehen wir vor der Frage, wie man so einen Umzug wohl Zoll-technisch organisiert. Vermutlich kann man den Umzug schon Monate vorher schon ankündigen. Aber muss man dann seine ganzen Güter auch irgendwie verzollen? Oder kann man bei einem Umzug quasi alles unbehelligt über die Grenze transportieren?

Gruß


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
Magnolia
(@magnolia)
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 5
 

Hallo Thueringer,

glücklicherweise muss Umzugstransportware nicht verzollt werden, aber diese sollte als solche erkennbar sein.

Durch die Zollkommunikation kann der Umzug in die Schweiz etwas kompliziert wirken, aber dafür kann man sich lokale Experten dazu holen: Der Umzug Schweiz Deutschland ist mit einem ortskundigen Umzugsunternehmen viel leichter zu managen.

Freunde von mir sind damals von der Schweiz nach Deutschland umgezogen und haben sich dafür an Umzuege-Bergmann gewandt.  Das Praktische war, dass in deren Service schon Aufbauarbeiten usw. mit enthalten waren. Und anscheinend wurde sehr viel Wert auf eine vorsichtige Be- und Entladung gelegt, was bei Umzugsunternehmen leider nicht selbstverständlich ist.

Ich könnte mir denken, dass ein Umzug mit dem richtigen Umzugsunternehmen eine große Erleichterung für die ganzen Zollangelegenheiten wäre. Dann könnt ihr die Verantwortung einfach in deren Hände legen. 😀 

Grüße

 


   
AntwortZitat
Teilen: