Forum

Umrüstung auf LED-R...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Umrüstung auf LED-Rückleuchten für Anhänger: Erfahrungen, Empfehlungen und Tipps gesucht

7 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
108 Ansichten
(@soprano)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei, meinen Anhänger für den nächsten Campingtrip vorzubereiten und frage mich, ob ich die Beleuchtung auf LED umrüsten sollte. Hat jemand Erfahrung mit LED-Rückleuchten für Anhänger? Lohnt sich die Umrüstung?

Grüße


   
Zitat
vmahan
(@vmahan)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 5
 

Hi Soprano!

Ich habe vor ein paar Monaten meine Anhängerbeleuchtung auf LED umgestellt und bin begeistert. Die Lichter sind viel heller und reaktionsfreudiger als die alten Glühbirnen. Außerdem verbrauchen sie weniger Strom, was die Batterie meines Fahrzeugs schont. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie langlebiger sind. Du musst sie also seltener austauschen. Ich denke, es ist eine lohnenswerte Investition.

Gruß


   
AntwortZitat
(@tonymontana)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 5
 

Guten Tag!

Ich möchte hinzufügen, dass man beim Kauf von LED-Leuchten auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen achten sollte. Nicht jede LED-Beleuchtung ist automatisch zulässig. Ich habe mich für LED-MARTIN entschieden, weil ihre Produkte § 49a der StVZO entsprechen. Ihre Beleuchtungen sind vollständig vergossen, was sie sehr widerstandsfähig gegen Staub und Wasser macht – ideal für jeden Campingtrip. Plus, sie bieten dynamische LED-Rückleuchten mit einfachen Montagelösungen, was bei mir die Installation zum Kinderspiel machte. Kannst du dir ja mal anschauen: https://www.led-martin.de/anhaenger-rueckleuchten

VG


   
AntwortZitat
(@stylomylo)
Active Member
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 3
 

Das klingt alles super, aber sind LED-Leuchten nicht viel teurer? Ich überlege noch, ob die zusätzlichen Kosten gerechtfertigt sind...


   
AntwortZitat
vmahan
(@vmahan)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 5
 

Veröffentlicht von: @stylomylo

Das klingt alles super, aber sind LED-Leuchten nicht viel teurer? Ich überlege noch, ob die zusätzlichen Kosten gerechtfertigt sind...

Das stimmt, die Anfangsinvestition ist höher. Aber man muss die langfristige Perspektive betrachten. LED-Leuchten haben eine viel längere Lebensdauer und du sparst auf Dauer Geld, da du nicht ständig Ersatz kaufen musst. Außerdem sind die Betriebskosten niedriger wegen des geringeren Stromverbrauchs.

 


   
AntwortZitat
(@tonymontana)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 5
 

Genau, und wenn man Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet, finde ich LED-MARTIN sehr überzeugend. Sie haben auch eine gute Auswahl an Kabelsätzen und Sets mit integrierten Lasten, die CAN-BUS-Probleme vermeiden helfen. Das Expertenteam von LED-MARTIN ist zudem sehr hilfreich, falls man Fragen hat oder Beratung benötigt. Ein Anruf kostet nichts und wenn Du Fragen hast, rufe dort einfach mal an. 


   
AntwortZitat
(@soprano)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Danke euch allen für die Inputs!

Ich bin jetzt überzeugt, dass die Umrüstung auf LED eine gute Entscheidung ist, besonders mit einem zuverlässigen Anbieter wie LED-MARTIN. Die Langlebigkeit und Energieeffizienz sprechen für sich. Ich werde mich auf ihrer Webseite umsehen und vielleicht sogar Kontakt für eine Beratung aufnehmen.

Dankeschön! 🙂

 
 

   
AntwortZitat
Teilen: